Neubau für Sanitätshaus Hetke & Sengewitz

Die Erfolgsgeschichte von Hetke & Sengewitz begann 1995 in einer Garage. Jetzt hat das aufstrebende Sanitätshaus einen modernen Neubau bezogen und die einzelnen Standorte, die in der Zwischenzeit entstanden waren, dort zusammengeführt. Auf einem 3.762 m² großen Grundstück im Gewerbegebiet Glogauer Straße vereint heute ein Gesundheits- und Sozialkomplex Verkaufsräume und Lagerflächen unter einem Dach. Planungs- und Umsetzungspartner war FREYLER Industriebau Riesa. Gemeinsam mit dem Sanitätsunternehmen hat FREYLER den 720 m² umfassenden Neubau individuell geplant und auf die speziellen Bedürfnisse zugeschnitten. Dank der Bündelung von Lagerflächen und optimierten Wegen kann das junge Unternehmen heute noch effizienter arbeiten. 

Zurück zur Übersicht

Realisiert vom Standort
FREYLER Industriebau GmbH Riesa

Ansprechpartner
FREYLER Industriebau GmbH Riesa
Tel.: +49 (0) 3525 715-50
riesa@remove-this.freyler.de

Zum Standort

Projektdetails

  • Stahlbau Tragwerk 25 t von FREYLER Stahlbau
  • Grundstücksgröße 3.762 m²
  • befestigte Außenanlagen 659 m²
  • begrünte Außenanlagen 440 m²

Leistungsübersicht

Leistung FREYLER:
Planung und Ausführung
Größe: Lager 360 m², Ausstellung & Büro 360 m²
Bauzeit: 7 Monate
Fertigstellungsdatum: Februar 2019

Download Datenblatt

Weitere Referenzen

Tekfor erweitert Standort Schmölln

Tekfor erweitert Standort Schmölln

TRUMPF erweitert Standort Teningen

TRUMPF erweitert Standort Teningen

Augenzentrum Klatt: Modernes Augenzentrum

Augenzentrum Klatt: Modernes Augenzentrum

Zurück zur Übersicht