Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (MSR)

Ressourcenschonender und versorgungssicherer Betrieb Ihrer Immobilie

Das Fundament eines leistungsstarken Energiemanagements ist die Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (MSR). Sie vernetzt die einzelnen technischen Anlagen einer Immobilie, garantiert damit einen effizienten und versorgungssicheren Betrieb und fördert ein gesundes Raumklima. Mittels MSR lassen sich Prozesse im Gebäude automatisieren, gezielt steuern, kontrollieren und optimieren. Dank MSR erhöhen Sie bei Ihrer Immobilie die technische Betriebssicherheit, vereinfachen Bedienung und Wartung, schonen Ressourcen und verbessern damit die Energiebilanz. Wir entwickeln für Sie individuelle und auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Automationslösungen.

Gebäudetechnische Komponenten: Effiziente Nutzung durch wechselseitige Verknüpfung

Gebäudetechnische Komponenten: Effiziente Nutzung durch wechselseitige Verknüpfung

Mit der Gebäudeautomation bzw. der Vernetzung über ein Bussystem lassen sich einzelne Komponenten der technischen Gebäudeausstattung verknüpfen und in Abhängigkeit zueinander intelligent regeln. Sie spielt eine zentrale Rolle: Beim Energiesparen, beim wirtschaftlichen wie ökologisch nachhaltigen Betrieb, bei der Sicherheit und bei der flexiblen Gebäudenutzung.

Von der Heizung, Kühlung und Lüftung über die Beleuchtung und Beschattung hin zu Brandmeldeanlagen, Zugangs- und Störmeldesystemen: Die Software, die solche automatisierten Systeme in einem Gebäude zentral visualisiert, nennt sich Gebäudeleittechnik (GLT). Durch sie können Sie den Zustand Ihrer Anlage einsehen und ortsunabhängig darauf reagieren – auch auf Störmeldungen. Die Gebäudeleittechnik unterstützt Ihr Energiemanagement und hilft dabei, Betriebs- und Heizkosten zu optimieren.

Wir unterstützen Sie, Energie optimal zu nutzen

Wir unterstützen Sie, Energie optimal zu nutzen

Synergien nutzen ist in vielerlei Hinsicht der Schlüssel zum Erfolg. Auch für eine effiziente Energiewende. Per Sektorenkopplung lassen sich natürliche tages- und jahreszeitliche Schwankungen zwischen den Sektoren Gas, Strom, Umweltwärme und Mobilität ausgleichen. Immer mit dem Ziel, Energie sinnvoll, effektiv und auf dem kostengünstigsten Weg zu nutzen.

Intelligente Messsysteme (Smart Meter) übermitteln die gemessenen Daten kontinuierlich an Stromversorger und Netzbetreiber. Durch die exakte zeitnahe Messung und Übertragung werden in Zukunft variable Stromtarife möglich sein. Außerdem lässt sich der Verbrauch optimal steuern.

Fachbereiche

Elektrotechnik

Energieberatung

Heizung & Kühlung

Lüftung & Klimatisierung

Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (MSR)

Trinkwasserhygiene