Produktionsgebäude und Produktionshallen

Maßgeschneiderte Produktionshallen und Produktionsgebäude

Ein expandierendes Unternehmen benötigt funktionale und durchdachte Lösungen für neue Produktionshallen und Produktionsgebäude. Unser Team entwickelt diese auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und für Ihren individuellen Bedarf. Der maßgeschneiderte Hallenbau beinhaltet immer auch die Optimierung der Betriebsabläufe. Durch die enge und konstruktive Zusammenarbeit innerhalb der FREYLER Unternehmensgruppe minimieren wir zudem Schnittstellenprobleme. Von der Planungsphase bis zur Ausführung fließen kreative Lösungen, projektorientierte Anforderungen und technisches Wissen optimal zusammen – für Industriehallen auf höchstem Niveau. 

Herausragender Service
ist unser Anspruch

In jeder Phase des Projektes steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Zu Ihrem Kontakt vor Ort
Produktionsgebäude von FREYLER

Prozessoptimierung und höhere Wertschöpfung

Eine kluge Planung beginnt mit einer sorgfältigen Analyse des Ist-Zustands und den Perspektiven des Unternehmens hinsichtlich der Anforderungen an das neue Produktionsgebäude. Auf Basis einer umfassenden Grundlagenermittlung entstehen zukunftsfähige Produktionshallen und Produktionsgebäude.

Zusammen mit unserem Bauherrn und seinem Team analysieren unsere Experten den aktuellen und zukünftigen Bedarf. Einen besonderen Stellenwert in der Planung eines Neubaus erhalten dabei betriebsinterne Optimierungen, angefangen beim Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter bis hin zu spezifischen Produktions- und Logistikanforderungen.  

Nachhaltige Produktionsgebäude und Produktionshallen planen und bauen

Der Neubau eines Produktionsgebäudes birgt aber noch weitere Chancen, denn clever geplant und realisiert optimieren die Neubauten nicht nur interne Prozessabläufe sowie das Arbeitsumfeld, sondern sie sind auch in der Lage, Betriebskosten zu senken und die Umwelt zu schonen. Dabei spielen oft Details eine zentrale Rolle: So muss eine Logistikhalle vielleicht nicht immer komplett beleuchtet werden, das Dach einer Außenanlage kann als Fläche für eine Photovoltaikanlage genutzt werden oder es lässt sich Maschinenabluft in einer Firma für Anlagentechnik zum Heizen der Büros nutzen. Mit einem gelungenen Mix aus intelligenter Technik und hochwertiger Gebäudehülle sinken die laufenden Kosten signifikant.  

Produktionshallen von FREYLER

Nicht zuletzt die Optik im Blick

Produktionshallen sind in der Regel sehr markante, weil große Gebäude, daher überlegen wir uns attraktive Lösungen für ein passendes Erscheinungsbild. So kann die Fassade wahlweise die Firmenfarben aufgreifen, verputzt oder mit Sandwichpanelen verkleidet sein, große Fensterflächen integrieren oder rundum geschlossen und nur mit Oberlichtern ausgestattet sein. Die Bandbreite der konstruktiven und gestalterischen Möglichkeiten ist groß und auch eine Produktionshalle kann so zum Aushängeschild für das Unternehmen in der Region und bei Kunden werden. 

Referenzen

Arnotec bezieht maßgeschneiderten Neubau

Arnotec bezieht maßgeschneiderten Neubau

Tekfor erweitert Standort Schmölln

Tekfor erweitert Standort Schmölln

TRUMPF erweitert Standort Teningen

TRUMPF erweitert Standort Teningen

FÜRST vergrößert Stammsitz in Hallerndorf

FÜRST vergrößert Stammsitz in Hallerndorf

Stefan Plätzer Maschinenbau: Immobilie als wertschöpfende Investition

Stefan Plätzer Maschinenbau: Immobilie als wertschöpfende Investition

Exner Process Equipment: Energieeffizientes Produktionsgebäude für Weltmarktführer

Exner Process Equipment: Energieeffizientes Produktionsgebäude für Weltmarktführer

Sie planen ein Bauprojekt?


Jetzt anfragen

Zentrale Kenzingen
Tel. +49 (0) 7644 805-0
info@remove-this.freyler.de