Lagerhallen bauen

Lagerhallen bauen

Lagerhallen - Potenzial beim Bau

Der Bau einer neuen Lagerhalle ist immer eine Chance: Eine Chance nicht nur die Lagerung der Produkte zu verbessern, sondern auch durch Neustrukturierung aller Abläufe die Effizienz von Prozessen und damit die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, Betriebskosten zu senken und durch clevere Raumnutzung auch die Lagerkosten zu minimieren. Eine reibungslose Logistik und wirtschaftliche Lagerung ist ein essenzieller Baustein erfolgreicher Betriebe. Bestehen bereits Immobilien des Unternehmens zieht FREYLER als Bauunternehmen diese Gebäude natürlich in die Planung mit ein.

Schlüsselfertige Logistik- und Lagerhallen von FREYLER

Präzise und umfassende Planung im Vorfeld

Die Grundlage leistungsstarker Lagerhallen und Logistikgebäude ist immer die umfassende Analyse, was im Unternehmen wie schnell, wie häufig und möglichst ohne Kreuzungspunkte bewegt werden muss. Mit dieser Analyse beginnt bei FREYLER die Planung jeder Lagerhalle. Seit vielen Jahren erstellt FREYLER maßgeschneiderte Produktionshallen, Bürogebäude und Logistikhallen – von der reinen Lagerhalle als Pufferzone für Vorräte oder versandfertige Produkte bis hin zu vollautomatischen Hochregallagern mit Warenanlieferung, Qualitätskontrolle, Kommissionierung, Verpackung und Versand.

Von innen nach außen gebaut

Basis der ganzheitlichen Konzepte von FREYLER für Lagerhallen sind die Erarbeitung eines optimalen Funktionslayouts sowie die Auswahl eines passenden Regalsystems. Daraus ergibt sich dann der bauliche Rahmen der Lagerhalle. FREYLER hat beim Bau der Lagerhalle nicht nur die Investitions- und Folgekosten im Blick, sondern auch die Möglichkeiten einer späteren Erweiterung oder Umnutzung der Gebäude. Nur so ist ein langfristiger Werterhalt der Immobilie gesichert.

Die Summe vieler individueller Details und deren Abstimmung aufeinander macht eine Logistik- und Lagerhalle zu einer intelligenten Lösung. Baugenehmigungen, Auflagen und eventuelle Befreiungen fließen in das Konzept bei FREYLER ein, der Lieferverkehr bestimmt Zu- und Abfahrtswege, geplant werden Hofflächen, Verladestationen und Tore. Hohe Priorität haben die Brandschutzmaßnahmen einschließlich der erforderlichen Fluchtwege. Je nach Branche fließen auch Hygieneanforderungen oder die Einhaltung bestimmter Temperaturen für die Lagerung sensitiver Waren in die Planungen mit ein. 

Lagerhallen nach Maß

Als kompetenter Baupartner stellt FREYLER schon zu Beginn die richtigen Fragen und entwickelt darauf aufbauend individuelle Lagerhallen, Werkstatthallen oder Industriehallen nach Maß. FREYLER berät mit Erfahrungswissen und arbeitet eng mit dem Unternehmen und seinen Logistikexperten zusammen. Bei FREYLER entstehen schlüsselfertige Gebäude – dank einer exakten Planung im Vorfeld – termin- und budgetgerecht, qualitativ hochwertig, mit nur einem zentralen Ansprechpartner und mit einer reibungslosen Umsetzung.

Maßgeschneiderte Tragkonstruktion auch bei Lagerhallen

Abgestimmt auf die Lagerhalle und das jeweilige Lagersystem realisieren FREYLER Industriebau und FREYLER Stahlbau immer eine optimale Hallentragkonstruktion. Insbesondere die Stahlkonstruktionen von FREYLER Stahlbau lassen große Spannweiten mit nur wenigen schlanken Stützen zu und garantieren dadurch eine flexible Nutzung. Von einer neuen Logistik- oder Lagerhalle profitieren nicht nur die Mitarbeiter im Lager, sondern dank der eigens für Sie erarbeiteten Analyse profitiert Ihr gesamtes Unternehmen vom Hallenbau durch FREYLER.


Ihr Kontakt vor Ort

Herausragender Service ist unser Anspruch

In jeder Phase des Projektes steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung. Wählen Sie auf der Karte den gewünschten Standort aus.

Kontakt in Ihrer Nähe