Neuigkeiten Detailansicht

Neuigkeiten Detailansicht

Emons feiert Baubeginn in Kenzingen

Am 15. Oktober feierte die EMONS Holding GmbH & Co. KG den offiziellen Spatenstich für ihren neuen Firmensitz in Kenzingen. Der Spezialist für Transporte und Logistik ist mit über 100 Standorten auch international erfolgreich unterwegs – und das seit mehr als 90 Jahren. Jetzt tätigt die Emons eine der größten Investitionen ihrer Firmengeschichte: Auf dem 30.000 m² großen Grundstück im Industriegebiet West werden u.a. eine 4.500 m² große Logistikhalle, eine knapp 3.000 m² große Umschlaghalle und ein Verwaltungsgebäude mit weiteren 1.210 m² entstehen. Für die individuelle Planung und bezugsfertige Umsetzung hat Emons FREYLER Industriebau beauftragt. Fertigstellung ist für Dezember 2020 geplant. Weitere Investitionen von Emons fließen in die Standorte Offenburg und Bayreuth.

Insgesamt entstehen am Standort Kenzingen 8.850 m² Neubaufläche inkl. Nebengebäuden für Sprinklertechnik und Entsorgung. Gebaut wird nach KfW-Standard 55. Die Dachflächen werden konstruktiv so ausgeführt, dass sowohl eine Dachbegrünung als auch die Installation einer PV-Anlage möglich ist. „Damit können wir auch unserem ökologischen Anspruch gerecht werden“, erklärt Ralf Wieland, Sprecher der Geschäftsführung der EMONS Holding GmbH & Co. KG. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Spatenstich bedankte sich Wieland zudem für den freundlichen Empfang in der Region: "Wir haben zwei gute Entscheidungen getroffen: Dass wir nach Kenzingen gekommen sind und, dass wir uns für FREYLER als Baupartner entschieden haben."

Weitere Informationen zur EMONS Holding GmbH & Co. KG finden Sie unter www.emons.de.

Verfolgen Sie hier den Baufortschritt

zurück

Aktuelle Referenz

Auftraggeber: Bietigheimer Wohnbau GmbH

zur Referenz