Klinikgebäude: Für den Kampf gegen den Schmerz

Ein neues Klinikgebäude für die stationäre, integrative und ganzheitliche Schmerztherapie und darüber hinaus Büro-, Sozial- und Werkstattflächen für die Schnelle Medizinische Hilfe – mit diesen Zukunftsgedanken wandte sich die Schmerzklinik Berlin an FREYLER. Im ersten Schritt – dem Konzepttag – analysierte FREYLER zusammen mit seinem Kunden den genauen Bedarf, die Prozessabläufe und die zukünftigen Entwicklungen im Unternehmen und im Markt. Im Anschluss übernahm FREYLER Industriebau die Planung und bezugsfertige Ausführung. Der Baustart, mit dem Abriss und der Altlastenentsorgung unentdeckter Gründungsreste ehemaliger Gasometer-Anlagen, schaffte unvorhersehbare Projekthürden. 

Die Flexibilität aller Projektbeteiligten führte zur Anpassung des Gebäudekonzepts und des Bauablaufs. Es wurde ab sofort in Bauabschnitten gedacht. Eine Teilnutzung des Gebäudes, bereits im laufenden Bau wurde so ermöglicht. Entstanden ist ein fünfgeschossiges Multifunktionalgebäude mit modernen Räumlichkeiten für die Behandlung und Therapie von Schmerzpatienten, inklusive moderner OP-Ausstattung.

Zurück zur Übersicht

Realisiert vom Standort
FREYLER Industriebau GmbH Berlin

Ansprechpartner 
FREYLER Industriebau GmbH Berlin
Tel.: +49 (0) 30 6298888-0
berlin@remove-this.freyler.de

Zum Standort

Projektdetails

  • Moderner Klinikneubau mit Büroflächen, Werkstatt und OP-Ausstattung
  • Bauen bei laufender Nutzung
  • Bezugsfertige Ausführung nach Analyse mit Konzepttag

Leistungsübersicht

Leistung FREYLER:
Konzepttag, Planung, bezugsfertige Ausführung
Größe: 2.800 m²
Bauzeit: 5 Jahren in 4 Bauabschnitten
Fertigstellungsdatum: Juli 2017

Download Datenblatt

Weitere Referenzen

Green Way Systems mit neuen Büros und Lagerflächen

Green Way Systems mit neuen Büros und Lagerflächen

Prodinger OHG bezieht neues Logistikzentrum

Prodinger OHG bezieht neues Logistikzentrum

VOL-Stahl: Mit Vision zu Wachstum

VOL-Stahl: Mit Vision zu Wachstum

Zurück zur Übersicht