Neuigkeiten Detailansicht

Neuigkeiten Detailansicht

Neues Fahrrad- und Fitness-Center auf zwei Ebenen

In Laufenburgs Gewerbegebiet Rütte-West entsteht ein Geschäftsgebäude mit Fahrradhandel, -reparatur und -verleih sowie einem Fitnessstudio mit Solarium, Massarium und Sauna. Geplant ist ein zweigeschossiger Bau. Davon entfallen 2.280 m² auf das Fitnesscenter im Obergeschoss und 2.170 m² auf das Velocenter im Erdgeschoss. Zudem werden an der Westseite des Gebäudes insgesamt 1.940 m² Parkflächen auf zwei Ebenen entstehen. 

Speziell im Bereich Fahrradhandel, -reparatur und -verleih gibt es in Laufenburg aktuell kein Angebot. Weil der Standort direkt am überregionalen Hochrhein-Radweg liegt, verspricht sich die Stadtverwaltung – abgesehen von neu zu schaffenden Arbeitsplätzen – durch den Verleih von Fahrrädern einen Impuls für den regionalen Tourismus. Für das Fitnessstudio gibt es bereits einen Mieter: Das Unternehmen Fit/One, welches mit über 20 Studios in ganz Deutschland und Österreich vertreten ist.

FREYLER Industriebau obliegt die Planung und schlüsselfertige Ausführung des Gebäudes, das bis zum Sommer 2020 fertiggestellt sein soll. Optisch überzeugen wird das Gebäude durch die dunkel gehaltene Fassade mit ihren sehr großen Fensteröffnungen. Die 465 m² große Fensterfassade wird von FREYLER Metallbau gefertigt und installiert, das solide Tragwerk mit 70 Tonnen Stahl stammt von FREYLER Stahlbau.

Dass die Wahl auf FREYLER als Partner fiel, war kein Zufall. FREYLER hat in den letzten 10 Jahren schon mehrere Bauvorhaben für Jürgen Strasser geplant und schlüsselfertig ausgeführt. 

zurück

Aktuelle Referenz

Auftraggeber: Bietigheimer Wohnbau GmbH

zur Referenz