Neuigkeiten Detailansicht

Neuigkeiten Detailansicht

Neue Produktionsstätte für Tekfor in Schmölln

Am 02.08.2018 feierte die Tekfor Gruppe die Grundsteinlegung ihrer bevorstehenden Erweiterung am Standort Schmölln. Auf über 6.000 m² entsteht hier in den nächsten Monaten eine moderne Produktionsstätte für Antriebskomponenten für die internationale Automobilindustrie.

Mit der Kapazitätserweiterung ist die Schaffung weiterer hochqualifizierter Arbeitsplätze verbunden. Der Leipziger Geschäftsbereich der FREYLER Industriebau GmbH wird den Neubau nach detaillierter Planung bis Februar 2019 schlüsselfertig ausführen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Standort direkt neben den Bestandsgebäuden vergrößern können. Unser 2,5 Hektar großes Grundstück im Gewerbegebiet Crimmitschauer Straße bietet ausreichend Platz für den Neubau. Auch für eine bereits geplante Erweiterung um 4.000 m² in einem zweiten Bauabschnitt reicht die vorhandene Grundstücksfläche aus“, erklärt Johann Ecker, Vorsitzender der Geschäftsführung. Vom Stammsitz in Hausach im Schwarzwald aus entwickelte sich die Tekfor Gruppe von der Automatendreherei zu einem weltweit agierenden Spezialisten der Umformtechnik.

Die Neumayer Tekfor Schmölln GmbH wurde 2001 gegründet und zählt zu den neuesten Werken der Tekfor Gruppe. Aktuell produzieren an diesem Standort rund 300 Mitarbeiter Antriebskomponenten wie etwa Nockenwellen und Pleuelstangen für weltweit führende Automobilhersteller. „Wir investieren hier im ersten Schritt rund 10 Millionen Euro in den Neubau und die Produktionsanlagen“, ergänzt Johann Ecker.

Die 2-schiffige Halle erhält ein Dachtragwerk aus Holz und Stahlbetonstützen. Der Bauherr profitiert dabei von der ganzheitlichen Vorgehensweise von FREYLER. Denn der Geschäftsbereich Stahlbau liefert hierfür 35 Tonnen Stahl, die im unternehmenseigenen Produktionswerk hergestellt und vorgefertigt werden. Die Fassade besteht aus modernen Beton- sowie Metall-Sandwichelementen und passt sich somit hervorragend an die Bestandsgebäude an.

Weitere Informationen zu TEKFOR finden Sie  unter www.tekfor.com

zurück

Aktuelle Referenz

Bauherr: teamtechnik Maschinen und Anlagen

zur Referenz