Neuigkeiten Detailansicht

Neuigkeiten Detailansicht

Holzwerkstatt wird erweitert

Am 25.09.2019 feierte der Hallesche Behindertenwerkstätten e.V. (HBW e.V.) gleich doppelt: Der alljährliche Tag der offenen Tür wurde mit dem Richtfest für einen Werkstatt-Erweiterungsbau kombiniert. Bei laufendem Betrieb wird seit Mitte diesen Jahres durch FREYLER Industriebau Leipzig eine zusätzliche 400 m² große Werkstatt mit Rolltor errichtet. Der Neubau erweitert den gesamten Holzbereich. Im Zuge dessen werden die Abläufe und Funktionszusammenhänge im Grundriss optimiert sowie die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter/-innen verbessert. Dabei steht die Erhöhung der Flexibilität des gesamten Werkstattbetriebs unter sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten im Vordergrund. Die Fertigstellung ist für Anfang Dezember 2019 geplant.

Die anerkannte Werkstatt für mehr als 400 Menschen mit Behinderungen fertigt an vier Betriebstätten Produkte aus Holz, Metall, Kunststoff und Keramik. Auch Werbung/Stickerei, Näherei, Wäscherei, Küche, Bäckerei, Gastronomie sowie Montage, Konfektionierung, Postversand, Kaminholz, Schmuckherstellung und Kreativbereich gehören zum Portfolio. Ebenso wie KFZ-, Garten- und Landschaftspflege sowie Pilzzucht/Aroniaanbau. Seit mehr als 25 Jahren setzt sich der HBW e.V. erfolgreich für die gezielte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an der Arbeitswelt ein, für die Integration in die Gesellschaft, die intensive persönliche Förderung und berufliche Qualifizierung. Der Hallesche Behindertenwerkstätten e.V. ermöglicht diesen Menschen ein qualifiziertes, individuell gestaltetes Arbeitsleben und macht sie stark, das Leben selbstbestimmt und in Würde zu meistern.

Zum Tag der offenen Tür waren neben der Geschäftsführerin des Halleschen Behindertenwerkstätten e.V., Ilona Wusterhausen, sowie dem Vorstand, u.a. auch der Werkstattleiter Michael Knorr vor Ort. Im Zusammenhang mit einem bunten Unterhaltungsprogramm erfolgte das feierliche Richtfest zur Erweiterung der Holzwerkstatt, in dessen Rahmen Heiko Geppert von FREYLER Industriebau Leipzig eine Geschenktafel mit der Visualisierung des geplanten Projektes überreichte.

Unter www.hbwev.emenue.net finden Sie weitere Informationen zum Halleschen Behindertenwerkstätten e.V. Zusätzliche Informationen zur FREYLER Industriebau GmbH und deren Projekte erhalten Sie auf www.freyler.de.

zurück

Aktuelle Referenz

Auftraggeber: Bietigheimer Wohnbau GmbH

zur Referenz