Neuigkeiten Detailansicht

Neuigkeiten Detailansicht

Hollywoodklänge beim Stahlbau

Bereits zum 23. Mal gastierte die Elbland Philharmonie Sachsen bei FREYLER in Riesa. In der Werkhalle des Stahlbaus, wo sonst nur das Arbeiten an riesigen Stahlträgern erklingt, gab das Orchester Lieder bekannter Blockbuster zum Besten – getreu dem Motto „Hollywood Music – Der Soundtrack großer Kinofilme“.

Unterstützt wurden die Musiker von der Sängerin Judith Lefeber und ihrem Gesangskollegen Alvin Le-Bass. Wie in den Vorjahren war das Konzert ausverkauft.  

„Angefangen hat alles mit einer vorsichtigen Anfrage der Elbland Philharmonie, ob wir unsere Werkhalle für einen Abend zur Verfügung stellen könnten“, berichtet  Werner Gansohr, Geschäftsbereichsleiter bei FREYLER Industriebau Riesa. Das war 1995. Daraus entwickelte sich eine Tradition: Jedes Jahr beendet die Elbland Philharmonie Sachsen die Saison mit dem Konzert in der FREYLER-Halle und studiert die Musik eigens für dieses Highlight ein. Der anschließende Festakt war ein erneut stimmungsvoller Abschluss eines gelungenen Abends, der die Vorfreude auf das nächste Jahr bereits geweckt hat. 

Weitere Informationen zur Elbland Philharmonie Sachsen erhalten Sie unter www.elbland-philharmonie-sachsen.de

zurück

Aktuelle Referenz

Bauherr: teamtechnik Maschinen und Anlagen

zur Referenz

Leistungsspektrum FREYLER

Alle Daten und Fakten zur FREYLER Unternehmensgruppe im Überblick.

Download Broschüre