Neuigkeiten Detailansicht

Neuigkeiten Detailansicht

Effizienteres Arbeiten durch neue Plattenbearbeitungsanlage

FREYLER Stahlbau gestaltet einen Teil des Produktionsprozesses in der Blechbearbeitung ab sofort schneller und effizienter: Durch eine neue Plattenbearbeitungsanlage werden die beiden Arbeitsschritte Brennen und Stanzen zu einem vereint. Bisher mussten diese von zwei verschiedenen Maschinen geleistet werden. Die „Peddinghaus FPB 1800“ verwendet dafür innovative Schneidtechniken. Das verringert die Verschnittrate und senkt die Kosten für Verbrauchsmaterialien – alles in allem eine deutliche Erhöhung der Wirtschaftlichkeit. Die Einsparungen werden durch die innovative Plasmaschneidtechnologie erreicht.

Die Bearbeitung der Platten erfolgt über die Walzenmessvorschub-Technologie. Diese Messmethode hat sich inzwischen weltweit bewährt und bietet neben höchster Präzision auch eine hohe Rentabilität. Die MitarbeiterInnen von FREYLER Stahlbau freuen sich sehr, ihren Arbeitsprozess mit der neuen Maschine optimieren zu können.

zurück

Aktuelle Referenz

Bauherr: teamtechnik Maschinen und Anlagen

zur Referenz